Natürliche Baustoffe ohne Giftstoffe

Viele künstlich hergestellte Baustoffe haben einen großen Nachteil. Es können Giftstoffe aus den Baustoffen austreten und somit auch in die Umgebungsluft gelangen. Für solche Stoffe wie beispielsweise Weichmacher und Ähnliches gibt es in Deutschland noch keine explizit aufgeführten Grenzwerte für die Luftbelastung. Gerade wenn Kinder in den Räumen sind, können diese Stoffe allerdings sehr schädlich wirken und die Folgen verheerend sein. Aber auch Erwachsene sind betroffen, denn die Schadstoffe können hier beispielsweise zu Unfruchtbarkeit führen. Aber auch andere Erkrankungen können nicht vollständig ausgeschlossen werden.

Künstliche Baustoffe sind recht schnell zu identifizieren. In der Regel sind bereits nach kurzer Zeit chemische Gerüche in der Luft. Darüber hinaus können sich Kopfschmerzen und Ähnliches einstellen. Natürliche Baustoffe haben hier den Vorteil, dass belastende Stoffe nicht in die Luft gelangen. Zugleich ergibt sich noch ein weiterer Vorteil. Die natürlichen Baustoffe verbessern die Lust. Gerade Holz ist sehr positiv für das Raumklima. Es hat die Eigenschaft, dass Giftstoffe absorbiert werden. Zugleich wird die Raumluftfeuchte konstant gehalten und immer wieder ausgeglichen. Werden die Wände mit natürlichen Farben gestrichen, dann kann die Wand atmen. Insgesamt ergibt sich durch die natürlichen Baustoffe ein angenehmes Klima.

Künstliche Baustoffe bergen auch ein zukünftiges Problem in sich. In vielen Fällen ändern sich die Gesetze. Und plötzlich werden Grenzwerte festgelegt, da bekannt wurde, dass ein bestimmter Stoff starke gesundheitliche Auswirkungen hat – so geschehen beim Asbest. Hier können die Kosten für die Sanierung sehr hoch werden. Zudem sind die Baustoffe nicht mehr mit dem normalen Müll zu entsorgen, sondern werden auf der Deponie als Sondermüll behandelt. Hohe Kosten, die sich sparen lassen, wird mit natürlichen Baustoffen gebaut. Insgesamt geht es auch darum, dass sich die Menschen in Häusern mit natürlichen Baustoffen wohler fühlen als in der künstlichen Umgebung.

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid