Praktischer Sonnenschutz für die Terrasse – der Ampelschirm

Praktischer Sonnenschutz für die Terrasse - der AmpelschirmWer sich gerne in Freien aufhält und nicht bei den ersten Sonnenstrahlen gleich wieder ins Haus möchte, der benötigt in der Regel immer einen entsprechenden Sonnenschirm. Hier eignen sich insbesondere sogenannte Ampelschirme, da diese nur sehr wenig Platz benötigen und so auch auf einem kleineren Balkon oder Terrasse verwendet können. Bei Ampelschirmen befindet sich der Fuß des Schirms an der Seite und kann so zum Beispiel immer auch nahe an der Hausmauer aufgestellt werden. Der Schirm lässt sich zudem frei schwenken, sodass die Möbel im Garten ideal abgedeckt werden können, ohne dass der Fuß des Schirms dabei stört. Angeboten werden Ampelschirme in mehreren Ausführungen und einer Vielzahl von Farben. Unter anderem finden sich verschiedene Ampelschirme im Online-Shop von sunliner.

Freiarm einfach verstellen

Aufgrund der einfachen Verstellmöglichkeit über einen Freiarm werden Ampelschirme häufig auch als Freiarmschirme bezeichnet. Dank der hohen Bedienerfreundlichkeit lassen sich Freiarmschirme einfach verstellen, sodass es leicht fällt, dem Lauf der Sonne zu folgen. Dabei kann der Schirm nicht nur horizontal, sondern auch vertikal verstellen, wodurch er sich immer auch auf jeden Stand der Sonne einstellen lässt. Je nachdem welche Sitzfläche durch den Schirm abgedeckt werden soll, sind Ampelschirme in achteckigen oder runden Varianten erhältlich. Zudem kann zwischen verschiedenen Größen gewählt werden. So lässt sich auch ein sehr großer Außenbereich einfach beschatten. Mit einem Ampelschirm lässt sich einer einfachen Sitzecke auf einer Terrasse schnell der Charakter einer exklusiven Lounge verleihen und viele Ampelschirme werden schon alleine deshalb auch sehr oft in Gartenwirtschaften eingesetzt. Dank des hochwertigen und wasserbeständigen Materials lässt sich auch bei leichtem Regen jederzeit unter dem Schirm verweilen. Sollte das Tuch nach einigen Jahren etwas abgenutzt sein oder ändert sich der Farbgeschmack bzw. die Optik der Gartenmöbel, so kann der Schirm jederzeit einfach mit einem neuen Tuch bespannt werden.

Beim Kauf eines Ampelschirms sollte neben der Optik aber immer auch auf eine einfache und ergonomische Bedienung geachtet werden. Hierzu gehört beispielsweise eine leicht zu drehende Handkurbel, mit welcher der Schirm einfach aufgespannt werden kann. Für einen optimalen Komfort empfehlen sich Schirme, die vertikal bis zu 90 Grad verstellt werden können.

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid