Kleine Gärten schön gestalten

Kleine Gärten schön gestaltenKleine Gärten lassen sich mit wenig Aufwand schön gestalten. Im Vorfeld sollte man Antworten auf einige Fragen finden. Soll es ein reiner Ziergarten werden oder möchte man vielleicht auch etwas Obst und Gemüse für den eigenen Bedarf ernten? Wie groß soll die Sitzfläche werden und wo soll der Grillkamin stehen? Plane ich auch einen kleinen Gartenteich mit ein? Erst wenn man all diese Fragen beantwortet hat, kann man mit der Planung beginnen. Ist der Garten in einer Kleingartenanlage integriert, muss man außerdem die Auflagen des jeweiligen Gartenvereins mit berücksichtigen, diese sind in der Satzung nachzulesen.

Zu Beginn der Planung erstellt man einen maßstabsgerechten Gartenplan, entweder von Hand, oder mittels geeigneter Software auf dem PC. In diesen Gartenplan werden alle Elemente wie Wege, Sitzflächen, Geräteschuppen mit wichtigen Gartengeräten, Gewächshäuser, Gartenteiche usw. in der richtigen Größe eingezeichnet. Der Vorteil ist, dass man bereits in der Planungsphase eine Vorstellung von dem zukünftigen Garten bekommt, außerdem lassen sich mehrere Varianten erarbeiten. Ein maßstäblich gezeichneter Gartenplan erlaubt die Ermittlung der benötigten Materialien sowie eine überschlägige Berechnung der anfallenden Kosten.

Hat man sich dann für eine Variante entschieden, kann die Arbeit beginnen. Als Erstes wird man, soweit erforderlich, die Hauptwege und Sitzfläche anlegen. Hierfür eignet sich Pflaster ebenso gut wie Gehwegplatten. Verwendet man Pflastersteine und Gehwegplatten in verschiedenen Farben, lassen sich beeindruckende Muster und Motive verlegen. Damit zwischen den Steinen kein Unkraut hindurchwächst, empfiehlt es sich, zwischen Erdboden und Pflaster eine Lage Teichfolie als Sperre zu legen. Nebenwege dagegen legt man am besten mit Trittsteinen aus. Als Sichtschutz für die Sitzecke eignen sich immergrüne Heckenpflanzen. Für Flächen, die den öffentlichen Straßen am nächsten liegen, sind dekorativ gestaltete Blumenbeete geeignet. Kompostplätze und Stellflächen für Mülltonnen sind hinter Rankgittern, an denen sich Efeu, Geißblatt oder Clematis ausbreiten können, gut aufgehoben.

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid