Einen komfortablen Wellnessbereich für die eigenen vier Wände planen

Einen komfortablen Wellnessbereich für die eigenen vier Wände planenDas Thema Wellness ist in aller Munde und immer mehr Menschen nutzen ihre Freizeit, um mit Massagen, Sauna, Solarium etc. vom oftmals hektischen Alltag Abstand zu nehmen.

Doch wenn auch der Vorteil von Wellness-Angeboten unbestritten hoch ist, so finden diese in der Regel meist außer Haus statt. Wer sich nach der Arbeit entspannen möchte, der muss also ins nächste Gesundheitszentrum, ins Sonnenstudio, ins Schwimmbad oder in die Massagepraxis vor Ort. Das wiederum ist nicht jedermanns Sache, denn wer ohnehin schon den ganzen Tag unterwegs ist, der möchte am Abend meist gerne daheimbleiben und hier entspannen.

Wellness zuhause – es gibt zahlreiche Möglichkeiten

Wer keine Lust hat, die Abende in irgendwelchen Sonnenstudios, in Bädern oder Praxen zu verbringen, der kann sich seine Wellness-Oase durchaus auch selbst schaffen. Meist reichen einige bauliche Veränderungen im Bad aus, und schon wurde ein Bereich geschaffen, an dem die Seele baumeln kann, wo es Entspannung vom hektischen Arbeitsalltag gibt.

Viele Menschen integrieren beispielsweise eine Sauna in den Badbereich oder auch in nicht genutzte Räume. Es gibt zahlreiche Anbieter, die preiswerte Bausätze bereithalten, sodass die Sauna letztendlich kein Vermögen kosten wird.

Auch die Badewanne bietet viel Raum für Veränderung. So lässt sich hier beispielsweise ein Whirlpool integrieren, der eine zusätzliche Entspannung zum eigentlichen Bad bietet. Und wer möchte, der kann sich auch Farben ins Wasser holen. Es gibt nachrüstbare Whirlpools, bei denen auch Strahler am Wannenrand angebracht werden können.

Gut und entspannt sitzen in einem Relax-Sessel

Doch eine Wellness-Oase zu schaffen beschränkt sich nicht nur auf das Badezimmer. Auch in anderen Räumen lässt sich so einiges verändern. So ist es beispielsweise möglich, über dem Bett ein Solarium zu installieren. An der Decke befestigt, nimmt es keinen Platz weg und ist somit nirgends im Weg. Überdies sind solche Solarien mittlerweile recht preiswert und wer ansonsten ins Sonnenstudio ging, der hat die Kosten hier schnell wieder reingeholt.

Darüber hinaus kann natürlich auch im Wohnzimmer wellnessmäßig einiges verändert werden. Die unbequeme Couchgarnitur kann beispielsweise gegen funktionale und chice Relaxsessel ausgetauscht werden. Auch in diesem Fall halten sich die Kosten im Rahmen. Hersteller wie beispielsweise Welcon liefern hochwertige Artikel zu kleinen Preisen.

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid