Die Vorteile bei der Verwendung von Dachgauben

Die Vorteile bei der Verwendung von DachgaubenDachgauben sind Dachaufbauten, die im geneigten Dach eines Gebäudes verbaut werden. Die Verwendung von Dachgauben war im Mittelalter meist Bürgerhäusern vorbehalten, deren Besitzer über ein kleines Vermögen verfügten, doch heute sind Dachgauben nicht nur modern und liefern mehrere Vorteile, sie geben neuen Häusern auch ein individuelles Aussehen.

Licht, Frischluft und zusätzlicher Raum

Neue Techniken erlauben es Bauherrn vorgefertigte Dachgauben aufzusetzen, was die Baukosten erheblich senken kann und es gibt verschiedene Formen. So lassen sich für jeden Baustil die passenden Dachgauben finden und neben Rund- und Spitzgauben gibt es auch Trapezgauben und Dachgauben für Flachdächer. Sie alle haben folgende Vorteile gemeinsam:

  • Zusätzliches Licht gelangt auf den Speicher
  • Die Frischluftzufuhr im Dachbereich bei Regen wird erleichtert
  • Es entsteht zusätzlicher Raum im Dach, der auch als Wohnraum genutzt werden kann
  • Als optische Highlights setzen Gauben Akzente an jedem Gebäude
  • Auch bei Schneefall gelangt mehr Licht in die oberen Räume

Ohne Baugenehmigung geht nichts

Für den nachträglichen Einbau von Dachgauben braucht man eine Genehmigung, da für Wohnbaumaßnahmen im Bestand hier wesentliche Veränderungen am Äußeren des Gebäudes erfolgen und auch wesentliche Änderungen an den tragenden Teilen vorgenommen werden müssen . Daher sollte bereits vor der Planung eine Bauanfrage gestellt werden, damit die zuständigen Behörden die Zulässigkeit dieser Baumaßnahme überprüfen können. Brand- und Wärmeschutz werden dabei ebenso beachtet wie die lichte Raumhöhe. Viele Bauherren kümmern sich zuerst um die Materialbeschaffung und müssen dann umplanen, weil das Bauamt sein Veto zu den geplanten Baumaßnahmen einlegt. Zum Termin mit dem Bauamt sind folgende Unterlagen notwendig:

  • Baubeschreibung, Lageplan und Bauzeichnung
  • Standardsicherheitsnachweis
  • Eventuell Genehmigung vom Nachbarn

In der Regel muss die Bauzeichnung von einem ausgebildeten Architekten angefertigt werden, aber in einigen Bundesländern wird auch eine Vorlage vom Zimmerermeister zugelassen.

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid