Der Wechsel des Gasanbieters lohnt sich in jedem Fall für Eigenheimbesitzer

Der Wechsel des Gasanbieters lohnt sich in jedem Fall für EigenheimbesitzerDie Energiepreise steigen munter weiter und noch ist kein Ende dieser Preissteigerungen in Sicht. Mit dem Wechsel des Gasanbieters lassen sich allerdings etliche Euros im Jahr sparen und ein Vergleich der Konditionen lohnt sich jedes Jahr aufs Neue. Eigenheimbesitzer können ihre Energiekosten durch den Wechsel des Gasanbieters spürbar senken und so mit einem kleinen Aufwand eine große Wirkung erzielen. Im Gegensatz zu sich hartnäckig haltenden Gerüchten muss für den Anbieterwechsel nämlich kein Techniker ins Haus kommen und auch Versorgungslücken gibt es nicht.

Der Wechsel erfolgt ohne technischen Umbau

Noch immer glauben viele, dass ein Wechsel des Strom- oder Gasanbieters mit einem technischen Aufwand verbunden ist, der eventuell Probleme mit sich bringen könnten. Allerdings gibt es auch bei einem Wechsel keine „Löcher“ in der Versorgung und für den Kunden ist der Wechsel zu einem günstigen Anbieter häufig sogar in wenigen Minuten erledigt. Webseiten und Portale wie z.B. Gaspreise-vergleichen.org bieten die Möglichkeit sich direkt und unabhängig zu informieren. Auch können Sie hier einzelne Anbieter gegenüberstellen und Gaspreise vergleichen ist der erste Schritt und wer den günstigsten Anbieter gefunden hat, muss nun nur noch seinen Vertrag mit dem neuen Lieferanten abschließen, der dann alles weitere in die Wege leitet. In der Regel kündigt der neue Anbieter auch den Vertrag mit dem alten und Versorgungslücken gibt es nicht, weil das Gas zu keinem Zeitpunkt für den Anbieterwechsel abgestellt werden muss. Sogar der Gesetzgeber garantiert inzwischen, dass Kunden beim Wechsel des Gasanbieters die Versorgung erhalten bleibt, auch wenn sich bürokratische Probleme wegen der Kündigungsfristen ergeben sollten.

Wechseln lohnt sich jedes Jahr

Wer einmal den Anbieter gewechselt hat und den besten Tarif nutzen kann, muss im nächsten Jahr nicht immer noch den günstigsten Lieferanten haben. Die Konditionen könnten sich verschlechtert haben und wenn die Konkurrenz ein besseres Angebot liefern kann, lohnt sich der erneute Wechsel durchaus. Viele Eigenheimbesitzer vergleichen die Gaspreise inzwischen regelmäßig und wer Verträge mit kurzen Laufzeiten abschließt und so jährlich wechseln kann, sollte sich laufend informieren und die Preisentwicklungen beobachten.

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid