Bauanleitung: die Holzterrasse selbst bauen

Bauanleitung: die Holzterrasse selbst bauenDer Garten ist bereits perfekt, doch direkt vor dem Haus muss die Terrasse erneuert werden? Mit dem Naturbaustoff Holz und ein wenig handwerklichem Geschick ist das kein Problem. Vor Baubeginn muss allerdings eine Liste erstellt werden, auf der alle notwendigen Materialien und ihre benötigen Mengen festgehalten werden. Beim Abmessen sollte man sorgfältig vorgehen, damit am Ende nichts „angestückelt“ werden muss.
Betonsteine auf kleinen Fundamenten eigenen sich perfekt als Tragekonstruktion, denn hier kann das Holz auf dem Stein aufliegen und so gut arbeiten. Für die Unterkonstruktion der Holzterrasse werden Trägerbalken benötigt. Sie werden im Abstand von höchstens 60 Zentimetern verlegt, um später die Befestigung der Dielenbretter zu ermöglichen. Profis empfehlen dafür Balken mit mindestens 4,5 mal 9 Zentimetern Stärke. Dielenbretter gibt es in verschiedenen Breiten und hier sollte die Gesamtfläche der späteren Holzterrasse vor dem Einkauf gemessen werden, damit später ausreichend Material zur Verfügung steht. Mit Profilleisten von Reese lässt sich ein perfekter Abschluss montieren, der das Gesamtbild der Holzterrasse abrundet.

Das richtige Holz und rostfreie Schrauben.

Für die Tragekonstruktion sollte schutzimprägniertes Holz gewählt werden. So übersteht die Unterkonstruktion der Holzterrasse mühelos etliche Jahre und die Witterung kann ihr nicht viel anhaben. Für die Terrassendielen selbst hält der Handel viele verschiedene Varianten bereit. Mit oder ohne Rillen und Dielen in verschiedenen Breiten. Hier entscheidet der Geschmack und man sollte lediglich darauf achten, dass breite Dielen auch über die notwendige Dicke verfügen, da sie sich sonst schnell wölben. Bei den Befestigungsvarianten gibt es inzwischen auch Methoden, die eine unsichtbare Befestigung zulassen, doch auch hier sollte rostfreies Material verwendet werden. Wichtig in jedem Fall ist, dass die einzelnen Dielenbretter Platz zum Arbeiten haben und nicht Stoß auf Stoß aneinandergeschraubt werden. Nässe und Hitze führen sonst auch bei witterungsbeständigem Holz schnell zu unschönen Rissen und Wölbungen.

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid